Dienstag, 16. Juli 2013

Nicole by OPI Nr. 35 Ink A Dink A Pink



Hallo meine Lieben,

nach drei Tagen Abstinenz möchte ich euch heute einen neuen Lack vorstellen, den ich mir vor einer Woche gekauft habe. Es sind meine ersten Lacke von OPI bzw. Nicole by OPI und ich schrecke bei diesen Lacken doch meist wegen des Preises zurück. Letzte Woche habe ich jedoch bei Douglas diese Lacke im Angebot gesehen. Statt 7,95 Euro kosten sie derzeit 2,95 Euro und ich habe direkt drei Lacke mitgenommen, unter anderem noch einen hellblauen und einen gelben Lack.
Bei dem Preis konnte ich einfach nicht widerstehen.
Die Butter London Lacke waren auch reduziert auf 4,95 Euro, doch da habe ich keine Farben gefunden, die mich interessieren.
Da wir gerade bei Angeboten bei Douglas sind, möchte ich euch noch ein drittes unschlagbares Angebot von Douglas zeigen: Bei BeYu wurde wohl das Sortiment umgestellt und die vorherigen Lacke kosten derzeit nur 1,95 Euro statt 5,95 Euro. Meine Mutter war so freundlich, mir ihren zehn Euro Gutschein von Douglas zu geben und so konnte ich mir sechs Lacke für 1,70 Euro mitnehmen. :)
Jetzt aber zu diesem Lack: Als ich den Namen Ink A Dink A Pink das erste Mal las, musste ich doch ein bisschen lachen. Klingt irgendwie echt niedlich und verrückt, wie ich auch diesen Lack finde.
Trotz der Tatsache, dass ich Pink und Rosa normalerweise nicht mag, fixen mich die pinken Nagellacke doch immer wieder an, genau wie dieser hier. :)




Der Pinsel von dem Lack gefällt mir wirklich gut. Er ist schön breit und fächert schön auf, sodass man mit ein paar Pinselstrichen den ganzen Nagel bedeckt hat. Ich mag breitere Pinsel immer lieber, auch wenn ich früher immer Bedenken wegen meiner kleinen Nägel hatte. Mittlerweile komme ich aber super mit den breiteren Pinseln zurecht, genau wie mit diesem hier.




Der Lack hat eine tolle Konsistenz, nicht zu flüssig und nicht zu dickflüssig. Das einzige Manko an diesem Lack: Er ist sehr sheer. Ganze drei Schichten habe ich lackiert und kann meine Nägel immer noch durchsehen. Vielleicht werde ich das nächste Mal doch einen pinken Lack drunter lackieren, damit ich nicht so viele Schichten lackieren muss.





Wie das mit solchen Lacken ist, lässt sich die Farbe nicht richtig einfangen. Der Pink ist in der Realität noch um einiges intensiver mit einem wirklich tollen Schimmer. Auch für den Glanz braucht man bei diesem Lack keinen Top Coat. Wer den Lack mit Top Coat versiegeln will, kann das gerne tun, doch für den Glanz braucht man bei diesem Lack wirklich nichts mehr. Wenn ich meine Finger in die Sonne halte, sieht es aus, als wären meine Nägel nass und die Sonne würde sich in dem Wasser brechen.




Ein bisschen lang braucht der Lack leider zum Trocknen, vor allem, weil ich auch noch drei Schichten lackiert habe, aber ich habe mich während der Trocknungszeit auf mein Sofa gechillt und Buffy geschaut habe. Da braucht man also doch ein wenig Geduld, vor allem, weil ich auch relativ dicke Schichten lackiert habe, die bei dieser Hitze erst mal durchhärten müssen. :)
Trotzdem liebe ich diesen Lack und bereue auf keinen Fall, ihn mitgenommen zu haben. :)




Für den Pries von 2,95 Euro für einen Inhalt von 15 ml lohnt sich der Lack auf jeden Fall. :)




Kommentare:

  1. Auf schwarzer Base will ich den Lidschatten auch unbedingt nochmal probieren. :D Ich glaube ich werde in meinen Semestervogel auch ständig als Kanarienvogel rumlaufen, weil ich sämtliche krasse AMUs ausprobieren will. XD

    Der Lack ist wirklich schön, den Effekt finde ich klasse!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe und für den Preis (besonders für deutsche Verhältnisse ^^) ein echtes Schnäppchen! ;-)

    Zu deinem Kommentar auf meinem Blog: Was echt? Gleich zwei wet n wild Theken in deiner Umgebung? Hach, die Welt ist manchmal echt fies XD. Ich muss mindestens eine halbe Stunde mit der Bahn fahren -.- Aber mal sehen, vielleicht bestelle ich demnächst mal über amazon! Die Sachen, die ich bisher von wet n wild habe sind nämlich wirklich klasse ^^

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von TheBEautyofOz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja 5 Euro reduziert hab leuchtende Augen bekommen :-)

      Hab mir damals meine erste Schminke von wet'n'wild geholt. Wo wir schon kein Kiko hier in Bremen haben haben wir dafür wet'n'wild :-)

      Löschen

Ich freue mich immer über Kommentare von euch.

Antworten werde ich immer direkt auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...