Donnerstag, 18. Juli 2013

[Lacke in Farbe ... und bunt!] Flormar 313, SNC 202 Silvershape Holographic & H&M Black Glitter



Hallo liebe Leute,

heute habe ich mal die Sonne in meinem Zimmer ausgenutzt und die Bilder mit Sonnenlicht gemacht. Dazu habe ich das erste Mal stampen probiert und es wird ein bisschen Übung nötig sein, aber der Stempel von Konad ist echt gut und einfach zu händeln. :)
Aber bevor ich jetzt weiter alles durcheinander reinwerfe wieder einmal die kurze Erklärung zu der Aktion von Lena und Cyw. Sie haben im Mai die Aktion Lacke in Farbe ... und bunt! ins Leben gerufen und dieses Mal ist die Farbe schwarz dran. So weit so gut, ich mag keinen schwarzen Nagellack. Egal, wie sehr ich auch übe, mit schwarzem Nagellack komme ich einfach nicht klar und so war es auch dieses Mal. Dennoch habe ich nach zwei Schichten ein doch deckendes Ergebnis bekommen.




Lackiert habe ich die Nummer 313 von Flormar. Einen Lack, den ich bisher eigentlich nur für Nageldesigns genommen habe, da ich keine schwarze Acrylfarbe hatte. :)




Auf dem Mittelfinger habe ich aus einem H&M Nagellack-Set die Farbe Black Glitter in zwei Schichten lackiert. Auf dem Ringfinger durfte dann mein silberner Hologrammlack von SNC Platz nehmen. Alle Lacke trocknen echt wirklich schnell, sodass ich nicht lang warten musste, bis ich den Glitzertopper auftragen konnte und auch mit dem Stampen musste ich nicht lang warten, da die zwei Schichten des Hologrammlacks wirklich innerhalb weniger Minuten durchgetrocknet waren. Mir ist nur ein bisschen der Stempel verrutscht, weshalb die obere Blume einen kleinen Riss hat und die untere ein doch etwas langes Gesicht macht. :)





Ich werde mir auf jeden Fall noch einen richtigen schwarzen Stampinglack holen, denn dieser ist nun wirklich nicht deckend und eine zweite Schicht lässt sich da schwer auftragen. Trotzdem finde ich die Kombi ganz schön, da auch die Glitzerstücke in Black Glitter holografisch sind.
Zum Abschluss habe ich, da ich gestern den matten Top Coat von Manhattan entdeckt habe, noch den Top Coat aufgetragen und so sieht dann das Ergebnis aus:






Ich bin ja nicht wirklich ein Fan von schwarzen Nägeln, aber mit einem matten Top Coat gefällt mir das irgendwie echt gut. Auf dem Hololack sehe ich irgendwie nicht wirklich einen Unterschied zu vorher.

So, nächste Woche gibt es dann die Farbe Beige. Da bin ich echt gespannt, welcher meiner Nudetöne mir da in die Hände fällt. :)
Und vielleicht schaffe ich es nächste Woche sogar noch pünktlich zu posten.  :D Wenn die Hitze mich nicht wieder zu einem faulen Etwas werden lässt. :)



Kommentare:

  1. Haha, jetzt musste ich grade echt lachen: Wie cool ist es denn, dass ich heute den Mini H&M Lack poste, und du dein Design mit ihm zeigst? Super! :D

    Gefällt mir ausgesprochen gut, dein Design, dafür dass du mit Schwarz nicht warm wirst, ist dir das echt toll gelungen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :D
      Ja, die habe ich gestern nach wochenlangem Suchen dann doch endlich entdeckt und wollte den black glitter gleich heute ausprobieren passte o gut zum schwarz :D

      Löschen
  2. Na, dafür dass du Schwarz nicht magst, ist das aber ein hammermäßiges Design! Sieht klasse aus, egal ob mit dem Glitter oder der Holonagel mit Stamping! Gefällt mir supergut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich Versuch meine Hassfarben immer ein bisschen rauszuhauen :-)

      Löschen
  3. ich mag schwarz auch nicht besonders.
    aber so das design sieht echt hübsch aus :)
    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare von euch.

Antworten werde ich immer direkt auf dem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...